Dienstag, 1. September 2009

BB - Der siebte Spieltag

Wieder gab es einen neuen Spieltag mit zwei Spielen, als füntes Team waren diesmal die Grave Digga´s diejenigen die keinen Gegner hatten. Somit kam es zu den Begegnungen Zwerge gegen Orks und Menschen gegen Chaoszwerge.

Ork´an Raiders vs. Rosa Rüschen Zwerge
Die Ork´an Raiders entschieden sich ersteinmal 50.000 Gold aus der Schatzkammer für eine zusätzliche Karte auszugeben, während die Zwerge von den Inducements den Starspieler Grim Ironjaw und eine Karte gekauft hatten. Bereits im Vorfeld vor diesem "Großen Match" (Zufälliges Ereignis) mussten hatten die Orks mit einem Spielerstreik (Zufälliges Ereignis) zu kämpfen und mußten auf ihren besten Scorer Chaliwatts verzichten (Grippeinfektion, Fieser Trick). Dafür fand der Trainer der Rosa Rüschen Zwerge einen Magischen Helm (Magischer Gegenstand) für einen seiner Trollslayer - der dadurch ab sofort eine Rüstung von 9 hat.
Das Match startete mit dem Anstoß der Zwerge, womit die Orks in der Offensive waren. Die Rosa Rüschen Zwerge hielten erst gut dagegen und boten den Orks wenig möglichkeiten zum durchbrechen. Aber der schnelle Kies Ric´hard schaffte es dann doch, der Orkblitzer machte das 1 zu 0 für die Ork´an Raiders. Bis zum Halbzeitpfiff plänkelte das Spiel etwas hin und her, mit Block-Vorteilen bei den Zwergen.
Die Zweite Halbzeit gab ein ähnliches Bild wie die erste ab, nur ohne Touchdown. Es ging mal ein paar Felder in die eine und mal in die andere Richtung, aber einen echten Vorteil konnte sich keine Manschafft mehr verschaffen.
So endete das Spiel 1 zu 0 für die Ork´an Raiders, was die Rosa Rüschen Zwerge nun mit vier verlorenen Spielen in Folge zurücklies. Bei den Verletzten stand es dagegen 1 zu 1 und die Orks müssen beim nächsten Spiel auf einen Feldspieler verzichten.

Cruel Crasher vs. Crash´n Halves
Da die Cruel Crasher den Crash´n Halves vom Teamwert so unterlegen waren, konnten sie sich von den Inducements einen Ogersöldner mit Break Tackle leisten.
Die Chaoszwerge entschieden sich zuerst in die Defence zu gehen und den Ball den Menschen zu überlassen. Die Cruel Crasher versuchten einen Durchbruch und scheiterten an der stabilen Verteidigung der Chaoszwerge. Im darauffolgenden Block-Pulk wurden die Menschenspieler scharenweise umgeworfen, Verletzungen blieben aber aus. Es war dann nicht weiter verwunderlich als die Crash´n Halves verdient mit 1 zu 0 in Führung gingen - Shak Nor-Riz, der Stierzentaur machte seinen 4. Touchdown und führt damit auch die Scorerwertung an. Den Rest der ersten Halbzeit wurde von den Chaoszwergen weiter versucht an der Verletztenstatistik zu arbeiten, ein Touchdown wurde von keiner Seite mehr erziehlt.
Die zweite Halbzeit war dann den Chaosgöttern geschuldet. Die Cruel Crasher konnten sich perfekt Verteidigen und brachten den Trainer der Crash´n Halves zu Verzweiflung. Sie gewannen ihre eins zu eins Blocks während sich die Chaoszwerge mit Schiebeergebnissen zufrieden geben mussten. Nach einem verfehlten Pass zum einem an der Endzone wartenden Stierzentaur kam der Ball von den Zuschauern direkt vor die Füße der Menschen. Nach noch weiteren verfehlten Blocks und Stellungsfehlern der Crash´n Halves kamen die Menschen mit einigen Ausweich und Sprintwürfen zum Ausgleich. Anschließend wollten die Chaoszwerge schnell wieder den alten Vorsprung wieder herstellen, aber eine Blitzaktion der Cruel Crasher vor dem aufkommen des Balles machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Quälend langsam versuchten sie vorwärts zu kommen, dazu verpatze Ballaufnahmen und Pässe. Im Gegenzug konnten die Menschen fast einen Chaoszwergen Tot schlagen! Der Apotheker konnte zwar sein Leben retten, aber durch das Zerschmettertes Schlüsselbein (ST-1) wurde der Spieler sofort zum Trainerassistenten ernannt und von Teambogen geworfen. Im letzten Spielzug der Crash´n Halves versuchte Unn Halltba, der andere Stierzentaur, noch den rettenden Touchdown zu erziehlen. Aber er scheiterte am Ausweichwurf und blieb mit Gehirnerschütterung (RW-1) liegen. Den Menschen gelang dann sogar fast noch der Siegtreffer, aber auch sie konnten nicht erfolgreich aus den Tacklezonen Ausweichen.
So endete das Spiel 1 zu 1 unentschieden, ohne Verletzte bei den Cruel Crasher sowie 2 Verletzte bei den Crash´n Halves. Die Chaoszwerge müssen also bei ihrem nächsten Spiel gegen die Rosa Rüschen Zwerge auf einen der beiden Stierzentauren verzichten.

An der Tabellenspitze gab es einen Wechsel. Neuer Ligaprimus sind die Ork´an Raiders:
Team Punkte Spiele Ergebnisse Touchdowns. VSA
Ork´an Raiders 11
6
3 - 2 -1 6 :5 8 : 9
Crash´n Halves 9
5 2 - 3 - 0
6 : 1
9 :3
Grave Digga´s 5 5 1 - 2 - 2 4 : 6 6 : 10
Cruel Crasher 4
2
1 - 1 - 0 4 :1 3 : 1
Rosa Rüschen Zwerge 0 4
0 - 0 -4 0 :7 3 :6



Am nächsten Spieltag werden die Ork´an Raiders aussetzen. Es spielen:
Die Cruel Crasher gegen die Grave Digga´s und die Crash´n Halves gegen die Rosa Rüschen Zwerge.

Kommentare:

  1. Nurgle, Nurgle, ... warum hast du mich verlassen?

    AntwortenLöschen
  2. Khorne alias Jörn2. September 2009 um 15:17

    Wer sich auf Nurgle verlässt, ist verlassen ^^

    AntwortenLöschen
  3. Hoffendlich werfen die Rosa Rüschenzwerge diesmal mal den Ball und nicht wieder nur Wattebäuschchen. ;-)))

    AntwortenLöschen